Chelsea

Eine Ära ist zu Ende!
Chelsea ist in den Hundehimmel eingezogen.
Wir werden dich nie vergessen.
   
   
   
   

   
CHELSEA  
Geb.14.05.1993 Züchter:Wir  
Mittelgroße hervorragend gebaute Hündin.
Einziger Fehler :überzogene Rute.
 
Schon seit ihrem zweiten Trainingslauf im Alter von 7 Monaten in Lead eingesetzt.
Da sie bei ihrem ersten Lauf ohne üben der Kommandos von hinten aus lenkte. Auffallend war die sofortige Umsetzung der Kommandos.
Alle Trainingsläufe und alle Rennen in den Jahren 1994 -2003 lief sie bei mir in Lead, war der Kommandoleader und der Tempomacher. Chelsea hatte bis zuletzt eine alle ansteckende Freude am Laufen.
War nicht so gut für Sprint, da sie nie nach Hause wollte und erst die Langdistanzen sie so richtig glücklich machten.
Beim ersten Distanzrennen Schöneck - tgl. 40 km - kamen wir als 2. In unserer Klasse ins Ziel, ich total erschöpft aber die Hunde super drauf. Statt wie durch mein Kommando verlangt: GO Home, drehte sie sich kurz zu mir um und drehte das Gespann in Richtung Start... nur mit Uwes Hilfe war sie davon abzuhalten, die Strecke noch einmal zu laufen.

Im Alter von 4 Jahren entwickelte sie selbst eine Methode den Rest des Teams zum schnelleren Laufen zu motivieren:
Wenn es lange Zeit bergauf ging und die Lust der Hunde nachließ, drehte sie sich um als ob sie sagen wollte `Was ist Los`?
Dann drehte sie sich wieder in die Fahrtrichtung ,nahm den Kopf zum Boden und setzte zum Fuchssprung an.
In dem Moment wenn sie sprang war das Team hellwach und zog wie irre den Wagen oder Schlitten den Berg hinauf.
Beim Galoppieren drehte sie sich zu mir um und schien mir zu zulachen. Es funktionierte jedesmal und machte uns beiden viel Spaß.
   
Nachdem sie sich 2003 an dem rechten Hinterlauf die Sehne gerissen hat, ist ihre Rennkarriere nach 9 Jahren und mehr als 10000 Trainings und Rennkilometern beendet, in der letzten Saison hat sie noch als Welpentrainer ihren Spaß gehabt.
Zusätzlich zu ihrer sportlichen Leistung hat sie noch drei Würfe mit insgesamt 19 Welpen bekommen. Aus allen drei Würfen haben wir 7 Welpen behalten, die unsere Teams in den letzten Jahren vervollständigten. Unsere beiden Teams bestehen heute ausschließlich aus ihren Kindern, Enkeln und Urenkeln.
Eins hat sie an alle uneingeschränkt vererbt - den Willen lange Strecken zu laufen.
   

"

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok